Phone0049 (0)2104 958940 info@espritvillas.cominfo@espritvillas.com

persönliche Beratung Montag - Freitag 9:00 - 17:00

Segeln auf Mallorca

Mallorca – vom Meer aus betrachtet

Segeln auf Mallorca erfreut sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Nur ca. 2 Flugstunden von Deutschland entfernt, bietet Mallorca mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr, angenehmen Temperaturen zwischen April und November und einer wunderschönen, abwechslungsreichen Küste, verträumte Buchten, die das Herz eines jeden Segelfreundes höher schlagen lässt. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, an einem Segeltörn teilzunehmen – angefangen vom Halbtagestörn über den ganztägigen Törn mit Verpflegung bis hin zum mehrtägigen Törn rund um die Baleareninseln Mallorca, Menorca und Ibiza. Falls Sie keinen eigenen Segelschein haben, ist das kein Problem. Sie können entweder einen Segelschein in einer der zahlreichen Segelschulen auf Mallorca machen oder sie erkunden Mallorca als Mitsegler auf einem Segelschiff mit erfahrener Crew. Von vielen Häfen auf Mallorca werden Segeltörns angeboten. Gerne sind unsere örtlichen Mitarbeiter bei der Suche behilflich. Die verträumten Buchten Mallorcas laden zum Baden, Tauchen, Schnorcheln und Relaxen ein. Von Ihrem Ferienhaus auf Mallorca gelangen Sie innerhalb weniger Autominuten zu einer der Segelschulen oder zu einem Segeltörn-Anbieter. Auf Mallorca sind Segelboote mit und ohne Crew zu mieten. Bitte beachten Sie die Anforderungen der jeweiligen Segelboot-Verleihfirmen.

Segeltörns an Mallorcas Küsten

Die abwechsungsreiche Küstenlandschaft auf Mallorca bietet viele unterschiedliche Reize wie zum Beispiel die großen Buchten im Norden und im Süden von Mallorca mit den großen Sandstränden wie zum Beispiel Playa de Muro, die Bucht von Puerto Pollensa oder der berühmte Stand Es Trenc. Im Osten und Südosten von Mallorca laden Buchten wie zum Beispiel die Cala Mesquida, die Cala Angulla, die Cala Romantica, die Cala Mitjanak, Cala Sanau oder Cala Santany zum Ankern ein. Allein der Ort Cala d’Or verfügt über mehrere Postkarten-Buchten, die einen Abstecher per Segelboot wert sind. Hier sind die Cala Gran, Cala Ferrera oder Cala Llonga zu nennen. Der Westen und Nordwesten von Mallorca ist geprägt von Steilküste mit teils schroffen Felsformationen wie Port de Soller, Andraitx, Cala de Sa Calobra und . Alle Küstenabschnitte bieten einen ganz besonderen Reiz. Wer noch nie einen Segeltörn gemacht hat, sollte zunächst einmal einen Halbtagstörn machen. Die Meisten erliegen dann dem Reiz von Wind, Wellen und dem Gefühl von unendlicher Freiheit.

Hafen von Puerto Alcudia auf Mallorca

Hafen von Puerto Alcudia auf Mallorca