Phone0049 (0)2104 958940 info@espritvillas.cominfo@espritvillas.com

persönliche Beratung Montag - Freitag 9:00 - 17:30

Mallorca News

Neue Ankerplätze im Hafen von Port d’Andratx (im Oktober 2015)

Sieben neue Ankerplätze für große, teure Yachten werden derzeit im Hafen von Port d’Andratx im Südwesten von Mallorca gebaut. Dies teilte das Yachtcharterunternehmen Easyboats in einer Pressemitteilung mit.
Schiffe mit einer Länge von bis zu 30 Metern sollen dann dort liegen können. Entsprechende Parkplätze für Autos sind auch geplant. Das Projekt war Ende 20174 von der balearischen Hafenbehörde genehmigt worden.

Verkehrsberuhigung für Paseo Maritimo in Palma geplant (veröffentlicht im August 2015)

Der Autoverkehr auf dem Paseo Maritimo soll nach den Vorstellungen der amtierenden Regierung von Mallorca eingeschränkt werden. Dazu soll jeweils eine Autospur pro Richtung entfernt werden. Voraussetzung für dieses Vorhaben ist, dass die Zuständigkeit von der Hafenverwaltung an die Stadt Palma übertragen werden muss. Der Strandbereich von Can Pere Antoni soll dann verbreitert werden und zusätzlich mehr Raum für Fußgänger und Fahrradfahrer geschaffen werden. Im September diesen Jahres soll mit der Umsetzung begonnen werden.

Die Hauptstadt Palma spricht wieder Katalanisch

Die Stadtverwaltung wird sich von jetzt an wieder auf Katalanisch an Ihre Bürger wenden. Wünscht ein Stadtbewohner, auf Spanisch bedient und informiert zu werden, müssen die städtischen Angestellten dies auch erfüllen. Amtliche Dokumente und Schreiben werden von nun an ebenfalls wieder auf Katalanisch verfasst.

Hila setzt mit dem erneuten Vorzug des Katalanischen ein Wahlversprechen um, das zudem mit den anderen beiden Koalitionspartnern – dem Parteienverband Més und der Protestpartei Podemos – als Sofortmaßnahme vereinbart worden war. Die Entscheidung der Stadtverwaltung steht im Einklang mit der nach wie vor gültigen Verordnung zur Förderung der Inselsprache, die einst im Konsens aller Parteien eingeführt worden war.

Nachdem Hilas Amtsvorgänger Isern die Sprachverordnung aufgeweicht hatte, war der Gebrauch des Katalanischen in der Stadtverwaltung um rund 10 Prozent zurück gegangen, in den Fachbereichen Tourismus und Wirtschaft gar um 12 beziehungsweise 30 Prozent.

Katalanisch war vor allem während der Zeit der Franco-Diktatur (1939-1945) unterdrückt worden, seit der Demokratisierung wird die Inselsprache wieder gefördert.

Quelle: Mallorca Zeitung

21 Superyachten in der Bucht von Palma de Mallorca (veröffentlicht am 17.06.2015)

Am 17.06.2015 beginnt der Cup 2015

Ab Mittwoch, dem 17.6.2015 git es etwas besonderes in der Bucht von Palma zu sehen: Zum 20. Superyacht.Cup treffen sich vor Palma 21 Yachten, die bis Samstag bei verschiedenen Regatten teilnehmen werden. In diesem Jahr werden Boote mit einer Länge von 24 bis 60 Metern dabei sein. Die Besatzungen kommen aus der ganzen Welt, die meisten aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Die Regatta, die 1996 als Abschiedsfeier für große Yachten auf dem Weg in die Karibik entstanden war, hat sich zu einer der größten Veranstaltungen dieser Art im Mittelmeerraum entwickelt. Es wird davon ausgegangen, dass der Superyacht Cup mehrere Millionen Euro auf die Insel einbringt.

Balearenregierung unterstützt Ladestationen für Elektroautos (veröffentlicht am 14.08.2014)
Das Balearische Wirtschaftsministerium stellt Fördergelder in Höhe von Euro 200.000,- für die Installierung von Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Bis zu 40% der Investitionskosten sollen gefördert werden. Laut Auskunft des Generaldirektors im Landesministerium können Elektroautos mit Hilfe der Schnellladestationen innerhalb von nur ca. 10 Minuten aufgeladen werden. Bisher benötigten herkömmliche Ladestationen mehrere Stunden.

Weinernte auf Mallorca hat begonnen (veröffentlicht am 13.08.2014)
Seit einigen Tagen herrscht auf den Weinfeldern auf Mallorca reger Betrieb. Bedingt durch den heissen August und die geringen Niederschläge im Juli findet die Weinlese 2014 etwas früher an als in den Vorjahren statt. Die mallorquinischen Winzer erwarten eine ertragreiche Ernte. Das Hauptanbaugebiet für Wein auf Mallorca befindet sich in der Region um Binissalem, wo seit einigen Jahren vermehrt Weinanbau betrieben wird.

Multimillionär Maschmeyer verkauft Luxus-Villa auf Mallorca (veröffentlicht am 08.08.2014)
Viele berühmte Gäste wie Ex – Bundespräsident Christian Wulff und die verstorbene Lady Di aus dem englischen Königshaus haben in seiner Villa in der Nähe von Andratx im Südosten Mallorca gewohnt. Nun will der Multimillionär Carstan Maschmeyer sein Luxusdomizil verkaufen, der Wert der Immobilie soll bei 38 Millionen Euro liegen. Neben einem Haupthaus gibt es ein Gästehaus sowie eine große Poollandschaft sowie mehrere Terrassen und Gärten. Insgesamt 7 Schlafräume mit 7 Bädern stehen auf ca. 1.200 qm Wohn- / Nutzfläche zur Verfügung. Sauna, Whirlpool und Fitnessraum sind weitere Annehmlichkeiten der Luxusherberge. Der Immobilienmakler Engel & Völkers ist mit dem Verkauf des Anwesens beauftragt.

Feiertage 2015 auf Mallorca (veröffentlicht am 07.08.2015)
Nahezu alle gesetzlichen Feiertage 2015 für die Baleareninseln stehen nun fest. Es kommen noch 2 Feiertage hinzu, die von den jeweiligen Kommunen festgelegt werden:
Donnerstag, 01.01.2015 = Neujahr
Dienstag, 06.01.2015 = Heilige 3 Könige
Donnerstag, 02.04.2015 = Gründonnerstag
Freitag, 03.04.2015 = Karfreitag
Montag, 06.04.2015 = Ostermontag
Freitag, 01.05.2015 = Nationalfeiertag
Samstag, 15.08.2015 = Maria Himmelfahrt
Montag, 12.10.2015 = Nationalfeiertag
Montag, 02.11.2015 = Allerheiligen
Montag, 07.11.2015 = Tag der Verfassung
Dienstag, 08.12.2015 = Maria Empfängnis

Flughafen Palma de Mallorca erweitert Sicherheitsbereich (veröffentlicht am 05.08.2014)
Urlauber, die auf dem Flughafen von Mallorca landen und von diesem starten, können in Zukunft auf kürzere Wartezeiten hoffen. Der Sicherheitsbereich des drittgrößten spanischen Airports wurde vergrößert und zusätzliche Lesegeräte zum Scannen der Bordkarten installiert. Laut Betreiber AENA sollen zusätzliche Kontrollbahnen und weitere Tische zum Ablegen des Handgepäcks für weitere Annehmlichkeiten und einen stressfreien Check-In sorgen. Damit soll der Flughafen Palma de Mallorca in Zukunft knapp 40 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen können.

Selva feiert Patronat (veröffentlicht am 01.08.2014)
Der kleine, idyllisch am Rand des Tramuntanagebirges gelegene Ort Selva feiert vom 01. August bis 11. August 2014 seinen Schutzheiligen Sant Llorenc. Der Bürgermeister von Selva, Joan Rotger, wird am heutigen Freitag die Eröffnungsrede halten. Fotoausstellungen, Theater- und Tanzvorstellungen sowie Live-Musik stehen auf der Agenda. Zu einem gemeinsamen Festessen trifft sich am nächsten Dienstag ab 21:00 Uhr das ganze Dorf auf den Straßen des Ortes.

Drei Männer schwimmen Rekord von Mallorca nach Menorca (veröffentlicht am 30.07.2014)
Für einen guten Zweck schwammen am letzten Donnerstag (24.07.2014) drei Männer von Cala Ratjada auf Mallorca nach Cap d’Artrutx auf Menorca. Für die ca. 40km benötigte Felix Campano 11 Stunden 57 Minuten und stellte damit einen neuen Rekord auf. Der seit 20 Jahren an Rheuma und auch an Krebs erkrankte Organisator dieses Schwimm-Events, Jacobo Parages, benötigte 12 Stunden und 10 Minuten. Die Spendenerlöse, die mit 75.000 Euro veranschlagt sind, sollen der Forschung gegen Leukämie zugute kommen. Bisher sind schon mehr als 52.000 Euro gesammelt worden. Weitere Spenden können unter www.treshombrescontraelmar.es vorgenommen werden.
Jacobo Parages hatte 2013 die Straße von Gibraltar durchschwommen und Geld für Menschen mit dem Down-Syndrom gesammelt.

Spanisches Königspaar verbringt auch 2014 Urlaub auf Mallorca (veröffentlicht am 25.07.2014)
Auch 2014 wird das spanische Königspaar Felipe und Letizia zusammen mit Ihren Kindern einige Tage der Sommerferien auf der Baleareninsel Mallorca verbringen, wie es auch Ihre Vorgänger Juan Carlos mit seiner Frau Sofia immer gemacht haben. Damit wird eine lange Tradition des spanischen Königshauses fortgeführt, die Sommerurlaube auf Mallorca zu verbringen. Wohnen wird das Königspaar im Marivent Palast. Im Vorfeld hatte José Ramon Bauza, Ministerpräsident der Balearen, betont, dass es der Wunsch der Inselbewohner ist, die Tradition der königlichen Sommerbesuche fortzuführen.

Mallorcas Wälder sollen geschützt werden (veröffentlicht am 23.07.2014)
In den nächsten Jahren beabsichtigt die Balearenregierung Maßnahmen zum Schutz der Wälder in Höhe von insgesamt zwei MIllionen Euro. In den Gemeinden rund um das Tramuntana – Gebirge sollen mehrere Wassertanks sowie auf rund 100 Hektar Fläche sogenannte Brandschneisen errichtet werden. Auch die Zufahrten zu den gefährdeten Gebieten sollen für die Löschfahrzeuge der Feuerwehr erleichtert werden.
Im letzten Jahr sind bei Waldbränden im Tramuntana-Gebirge mehr als 2000 Hektar Fläche zerstört worden. Dies berichtet das Inselradio von Mallorca.

Rafael Nadal erwägt Bau eines Tenniszentrums auf Mallorca (veröffentlicht am 17.07.2014)
Der Tennisstar aus Manacor möchte auf Mallorca ein internationales Tenniszentrum errichten lassen. Es soll in seiner Heimatgemeinde im Südosten von Mallorca entstehen. Entsprechende Pläne sind bei der Gemeinde Manacor und bei der Balearenregierung eingereicht worden. In der Planung stehen mehrere Gebäude und 17 Tennisplätze. 140 Tennisschüler und 72 weitere Sportler sollen untergebracht werden können. Sowohl Sandplätze als auch Gras- und Hartplätze soll es geben, ferner 1 Fußballplatz und 1 Leichtathletikbahn. Das Budget beträgt 14 Millionen Euro, die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

Passagierzahlen am Flughafen von Palma de Mallorca auf Rekordniveau (veröffentlicht am 11.07.2014)
Im dritten Monat in Folge vermeldet der Flughafen von Mallorca Rekordzahlen. Im Juni 2014 wurden 3.043931 Passagiere gezählt, vermeldet der Flughafen Son Sant Joan. 7% mehr spanische Fluggäste trugen zu diesem Ergebnis bei. Insgesamt gab es im Juni 21379 Starts und Landungen.Bis Ende des Jahres werden ca. 23 Millionen Gäste erwartet.

Open-Air Kulturangebote in Palma im Juli / August 2014 (veröffentlicht am 09.07.2014)
Für Kultur- und Musikinteressierte bietet Palma de Mallorca auch in diesem Sommer ein reichhaltiges Angebot. Am 12.Juli 2014 startet das ” Cinema A La Fresca” vor der Kathedrale im Parc de la Mar mit insgesamt mehr als 30 Filmen, die kostenlos auf einer Großleinwand zu sehen sind. Im Juli beginnen die Filme ab 22:00 Uhr, im August ab 21:30 Uhr.
Klassische und moderne Musik sind im Castell Bellver zu hören im Rahmen des 18. Festival de Musica. Das Sinfonie-Orchester der Balearen, der katalanische Gambist Jordi Savall und die Musikkapelle von Palma wollen mit Ihrer Musik die Gäste verzaubern und unterhalten.

James Blunt feiert Hochzeit in Campanet auf Mallorca (veröffentlicht am 08.07.2014)
Mitte September 2014 soll es soweit sein. Der international bekannte britische Sänger James Blunt, dessen Hit-Video “You’re beautiful” auf Mallorca gedreht wurde, heiratet im September seine langjährige Freundin “Sofia Wellesley” in der Kirche Sant Miquel in Camapanet. Die zukünftigen Schwiegereltern des Popstars besitzen in der Nähe von Campanet ein Anwesen. Sofia Wellesley ist die Enkelin des Herzogs von Wellington, einem alten englischen Adelsgeschlecht. Auf der langen Gästeliste stehen unter anderem Namen wir Elton John sowie die britischen Tronfolger Prinz William mit seiner Frau Kate.

Flüge nach Mallorca für 2015 ab sofort buchbar (veröffentlicht am 03.07.2015)
Ab sofort können bei einigen der großen Airlines wie Air Berlin und TuiFly Flüge nach Mallorca für 2015 gebucht werden. Sichern Sie sich schon jetzt die günstigsten Preise zur Lieblingsinsel der Deutschen. Auch viele Ferienhäuser können schon für 2015 gebucht werden.

Neuer Krankenwagen an der Playa de Palma (veröffentlicht am 30.06.2014)
An der Playa de Palma ist seit Juni 2014 ein neuer Krankenwagen im Einsatz, der 24 Stunden am Tag für Notfälle bereit steht. Damit ist für zusätzliche Sicherheit an dem berühmten Strandabschnitt von Palma gesorgt, verkündete der für Tourismus zuständige Stadtrat von Palma de Mallorca.

Überwachungskameras am Flughafen (veröffentlicht am 23.03.14)
Um illegal arbeitende Taxifahrer zu stoppen, sollen in kürze 8 Kameras am Flughafen installiert werden. Diese werden alle ankommenden Autos erfassen, damit sie überprüft werden können. Das Problem mit illegalen Taxen besteht darin, daß Sie nicht regelmäßig auf Fahrsicherheit überprüft werden, wie des bei den offiziell angemeldeten Fahrzeugen der Fall ist und die Fahrer auch keine Steuern zahlen. Urlauber sollten nur an den ausgeschilderten Taxi-Ständen einsteigen und keine Taxen nutzen, die die Fahrgäste an anderen Stellen aufnehmen möchten.

Übernachtung auf der Naturschutzinsel Cabrera möglich (veröffentlicht am 05.06.2014)
Die Mallorca vorgelagerte Insel Cabrera, die unter Naturschutz steht und ein beliebtes Ausflugsziel ist, bietet seit April 2014 erstmals auch Übernachtungsmöglichkeiten für Touristen an. In den ehemaligen Militärbaracken hat die Balearen 24 Schlafmöglichkeiten geschaffen. Die Preise liegen in der Nebensaison bei ca. 50,- Euro, in der Hochsaison bei ca. 60,- Euro. Die Aufenthaltsdauer ist auf 1-2 Tage je nach Saison beschränkt. Reservierungen sind möglich unter www.cvcabrera.es/albergue-de-cabrera

Tourist aus Deutschland stirbt an der Playa de Palma (veröffentlicht am 02.06.2014)
Ein 70-jähriger Urlauber aus Deutschland kam an der Playa de Palma am Samstag, 01.06.2014 am Strand von Arenal ums Leben. Als Todesursache wurde ein Herzstillstand diagnostiziert. Der Mann badete in der Nähe des Balnearios 3 im Meer, als er kolabierte. Nachdem er von Helfern zunächst reanimiert werden konnte, verstarb er wenig später auf dem Weg ins Hospital Universitario Son Espases.

Neue App für Spanienfluginformationen  (veröffentlicht am 26.05.2014)
Für alle Spanientouristen gibt es eine neue App, die Informationen über alle Flüge in Spanien bereitstellt. Jeder spanische Flughafen stellt live Abflugs- und Ankunftszeiten zur Verfügung. So lassen sich Flüge verfolgen und auch das Gate für Abflüge und das Gepäckband bei der Kofferabholung werden bekannt gegeben.  Die App mit dem Namen Aena Aeropuertos ist bei Android und iOS gebührenfrei zu bekommen.

Neue Touristenpolizei am “Ballermann” (veröffentlicht am 21.05.2014)
Für zusätzliche Sicherheit soll am berühmten “Ballermann” auf Mallorca eine neue “Touristenpolizei” sorgen. Urlauber können sich in ihrer Landessprache an die speziell ausgebildeten Beamten der Polizei von Palma wenden und Hilfe erhalten. Zudem sollen die einzelnen Polizeieinheiten enger zusammen arbeiten, um effizienter die Kriminalität gegen in- und ausländische Touristen zu verringern.
In anderen Gemeinden auf Mallorca wie zum Beispiel in Andratx wurden schon erfolgreich Pilotprojekte dieser Art durchgeführt.

Strafen für schlechtes Benehmen in Palma de Mallorca (veröffentlicht am 13.05.2014)
Der Gemeinderat von Palma beschloss am letzten Montag nach monatelanger Diskussion einen neuen Strafenkatalog für ungebührliches Verhalten in und um Palma einzuführen, um für mehr Sauberkeit und Ordnung speziell am und um den berühmten “Ballermann” zu sorgen. Bußgelder von bis zu Euro 400,- sind dann für öffentliches Urinieren, , Spucken und Lärmen, aggressives Betteln und Straßenprostitution (auch die Freier werden zur Kasse gebeten) fällig. Auch das Tragen unangemessener Badekleidung in den Innenstädten soll bestraft werden. Ab Juni sollen die neuen Regeln im erweiterten Strandgebiet und ab September im gesamten Stadtgebiet von Palma gelten.

Sehenswerte Sportveranstaltungen 2014 auf Mallorca (veröffentlicht am 10.01.2014)
Seit Jahren entwickelt sich Mallorca zum Mekka von verschiedenen Sportveranstaltungen. Hier ein Überblick für das Jahr 2014 (Angaben ohne Gewähr):
09. – 12.02.2014 – das Iberostar Challenge Mallorca Radrennen für Profis, bestehend aus 4 Einzelrennen
20. – 23.02.2014 – die spanischen Schwimmmeisterschaften in Bad Son Hugo
13. – 15.03.2014 – das Autorennen Rally Classico Isla de Mallorca, welches zum 10. Mal stattfindet und durch die Serra de Tramuntana führt.
10. – 13.04.2014 – das Playa de Muro Roadbike Festival – ein Fahrradfestival im Norden Mallorcas
10.05.2014 – der “kleine” Ironman in Port d’Alcudia mit voraussichtlich fast 3500 Teilnehmern, die die 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen in Angriff nehmen wollen.
02. – 09.08.2014 – die Segelregatta Copa del Rey in der Bucht von Palma – voraussichtlich mit dem Königssohn Felipe.
27.09.2014 – der Ironman Port d’Alcudia – zum ersten Mal wird die große, komplette Distanz mit 3.5km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,390 km Laufen veranstaltet.
19.10.2014 – der Palma de Mallorca Marathon, der seit Jahren Tausende von Marathonis auf die Insel lockt.

Luxus-Finca von Boris Becker vor Zwangsversteigerung (veröffentlicht am 17.04.2014)
Das seit Jahren in den Schlagzeilen stehende Urlubsdomizil “Son Coll” bei Arta  von Boris Becker soll am 05. Juni 2014 zwangsversteigert werden.Nach Angaben der “Mallorca Zeitung” hat das zuständige Amtsgericht in Palma die Bekanntmachung der Versteigerung veröffentlicht. Das Bauunternehmen “Melchor Mascaro” verklagt die Firma “Goatbridge S.L., die Boris Becker gehört, auf Zahlung von über Euro 500.000,- zuzüglich Verzugszinsen und Prozesskosten. Das Unternehmen hatte unter anderem einen Basketballplatz auf dem Grundstück der Finca gebaut. Bis zum heutigen Tag wurde aber die Rechung nicht beglichen.
Der Wert der Finca ist in den letzten Jahren stark gesunken. Becker wollte das Anwesen vor Jahren für Euro 15 Millionen verkaufen. Experten schätzen den Wert der Luxusfinca heute auf  nur Noch Euro 7,2 Millionen Euro, ein weiterer finanzieller Verlust für den einstigen Tennisstar scheint vorprogrammiert.

Nordumgehung von Inca für 14 Millionen Euro geplant (veröffentlicht am 02.04.2014)
Autofahrer können dann direkt Richtung Tramuntanagebirge fahren.
Der Inselrat von Mallorca möchte noch in diesem Jahr mit einer Umgehungsstraße nördlich von Inca beginnen. Die Investitionssumme beträgt 14 Millionen Euro. Die 6,5 km lange neu zu bauende Straße soll den Verkehr im Zentrum von Inca entlasten und Urlaubern die Fahrten in Richtung Serra de Tramuntana und dem Kloster Lluc erleichtern. Fertig soll das Bauvorhaben 2016 sein.

Tennisprofi Nadal Ehrendoktor von Mallorca? (veröffentlicht am 05.03.2014)
Nicht nur wegen seiner sportlichen Erfolge soll dem berühmten mallorquinischen Tennisstar der Ehrendoktortitel von der Universität UIB in Palma de Mallorca verliehen werden. Die große Menschlichkeit und Wertevermittlung von Nadal sollen wichtige Aspekte für die Verleihung der Ehrendoktorwürde sein.
Luxusyacht “Pacific” auf Mallorca (veröffentlicht am 24.02.2014)

Die in Deutschland gebaute Luxusyach Pacific liegt derzeit in Palma de Mallorca vor Anker. Mit Landemöglichkeit für einen Helikopter, Kino und Wellnessbereich bietet die “Superyacht” mehr als so manches Komforthotel. Über den Besitzer wir gerätselt, das Design des Schiffes stammt von German Frers.  Immer wieder sieht man vor der Baleareninsel – vor allem im Sommer – exklusive Schiffe vor Mallorca kreuzen wie zum Beispiel das der spanischen Königsfamilie.

Playa de Palma wird 2014 verschönert (veröffentlicht am 06.01.2014)
Hotels, Restaurants und Bars an der weltweit bekannten Playa de Palma sollen 2014 renoviert werden und neuen Glanz vermitteln. Schenkt man den spanischen Medienberichten Glauben, dann sollen bereits 4 der 15 berühmten Balnearios im Sommer 2014 verschönert sein. Die berühmteste, die Nummer 6 oder auch weitläufig bekannt als Ballermann 6, soll vergrößert werden. Die verschiedenen Balnearios sollen verschiedene Zielgruppen ansprechen. So soll zum Beispiel Balneario Nr. 4 Sportbegeisterte anlocken und Balnearion Nr. 8 soll über eine Relaxing-Zone verfügen.
Zweites Casino auf Mallorca in Palma (veröffentlicht am 25.11.2013)
Wirtschaftsminister Joaqim Garcia gab am vergangenen Freitag, 22.11.2013, bekannt, dass Mallorcas zweites Casino in Palma eröffnet wird. Die Betreiber des Bingo Saals in der Innenstadt von Palma erhielten nach öffentlicher Ausschreibung die Zustimmung. Bei dem Vorhaben ist von Investitionen in Höhe von ca. 10 Millionen Euro die Rede sowie von ca. 170 neuen Arbeitsplätzen.

Mallorca Marathon 2013 zum letzten Mal? (veröffentlicht am 22.07.2013)
2003 hat TUI den Marathon in Palma auf Mallorca zum ersten Mal veranstaltet. Die Jubiläumsveranstaltung am 20. Oktober wird der letzte Marathon auf Mallorca unter der TUI-Flagge sein. TUI beendet sein Sportspnsoring, wozu auch der Hanover-Marathon und das Sponsoring für Hannover 96 gehört. Der Mallorca Marathon hat sich zur größten Laufveranstaltung auf der Baleareninsel entwickelt. 2012 zählte man etwa 10.000 Läufer und Läuferinnen. Damit es auch 2014 wieder einen Marathon auf Mallorca gibt, versucht man nun, neue Sponsoren für dieses Sportevent zu gewinnen.

Kostenfreies Internet (WIFI) auf dem Flughafen von Mallorca (veröffentlicht am 17.07.2013)
Seit Mittwoch, dem 17.07.2013, steht allen Fluggästen und Besuchern des Flughafens von Palma de Mallorca 15 Minuten kostenloser Zugang zum Internet über WIFI zur Verfügung. Der Flughafen teilte mit, dass man damit auf die große Nachfrage von Seiten der Flugreisenden reagiert habe. Bisher konnte man nur gegen eine Gebühr den drahtlosen Internetzugang nutzen. Die Mallorca Urlauber wird es erfreuen. 

Größtes Einkaufszentrum auf Mallorca geplant (veröffentlicht am 13.06.2013)
Am Montag, dem 10.06.2013, hat die Verwaltung von Palma de Mallorca die Genehmigung für den Bau von Mallorcas größtem Einkaufszentrum S’Estada in Coll d’en Rabassa gegeben. Das neue Shopping-Center soll Verkaufsflächen von über 170.000 qm haben, rund 2.400 Menschen beschäftigen und über 2.800 Parkplätze verfügen. Die Eröffnung ist für 2015 geplant, mit den Bauarbeiten soll schnellstmöglich begonnen werden.

Einführung der Ökosteuer auf Herbst 2013 verschoben (veröffentlicht am 07.06.2013)
Der Finanzminister der Balearen, José Vicente Mari, hat auf einer Pressekonferenz am 03.06.2013 mitgeteilt, dass die Einführung der umstrittenen Ökosteuer auf Mallorca auf den Herbst 2013 verschoben werden soll. Bis dahin will man einen Kompromiss mit Vertretern der beteiligten Branchen und der Opposition erarbeiten.
Ursprünglich sollte die Ökosteuer im Mai 2013 eingeführte werden, wurde dann aber auf Grund massiver Proteste erst einmal zurückgestellt.

Inca für Kunstliebhaber (veröffentlicht am 24.05.2013)
Das heute und morgen stattfindende Festival “Incart” lockt Liebhaber der Kunst in die Stadt des Leders auf Mallorca. Werke von insgesamt fünfzig Künstlern können am 24.05. und 25.05.2013 bewundert werden. In Cafes und anderen kulturellen Einrichtungen der Stadt werden Werke aus den Bereichen Fotografie, Kunsthandwerk und Malerei ausgestellt. Auch im Dominikanerkloster werden Arbeiten gezeigt. Beginn der Veranstaltung ist dort um 19:00 Uhr. Zum siebten Mal findet die “Incart”  in Inca auf Mallorca statt.

Stadtmauer von Palma de Mallorca wird restauriert (veröffentlicht am 22.05.2013)
Im Sommer wird das Projekt “Baluard del Princip” in Teilen der Öffentlichkeit zur Besichtigung freigegeben. Dies wurde von der Stadtverwaltung von Palma de Mallorca nun publik gemacht. Gegenüber der Kathedrale wird die historische Festungsanlage seit 2009 aufwändig restauriert. In den nächsten Wochen sollen die letzten Bauabschnitte fertiggestellt werden. Wer die abschließenden Arbeiten finanziert, darüber verhandelt die Stadtverwaltung derzeit mit der spanischen Landesregierung, knapp 4 Millionen Euro stehen noch zur Debatte. Der ibizenkische Architekt Elias Torres, der schon 1983 für die Balustrade vor der Kathedrale und am Parc de la Mar zuständig war, leitet das “Unternehmen Baluard del Princip”.

Trinkgelage am Ballermann verboten (veröffentlicht am 21.05.2013)
Auf einem ca. 500m langen Teilabschnitt der Strandpromenade in Plama auf Mallorca soll die Polizei ab Ende Juni sicherstellen, dass kein Alkohol auf offener Straße konsumiert wird.

Das Verbot soll vom 28.06. – 01.09.2013 gelten und die Strandpromenade der Playa de Palma zwischen den Straßen Trovadors und Mision de San Diego betreffen. Streifenpolizisten sollen Touristen auf dieses Verbot aufmerksam machen. Geldbußen sind vorerst nicht vorgesehen.

Wetten, dass…. im Sommer auf Mallorca in Gefahr? (veröffentlicht am 17.05.2013)
Mit Stars wie Pamela Anderson, Stefan Raab will sich das große Sommer-„Wetten, dass..?“ auf Mallorca vorstellen. Nicht ganz so sicher scheint dagegen die Stierkampf-Arena in Palma zu sein. Risse und unbefestigte Geländer könnten der Sendung im Wege stehen.

Bei der Premiere für Markus Lanz auf Mallorca möchte der 44-jährige „Wetten, dass..?“-Moderator am 8. Juni die Sommerausgabe des ZDF-Showklassikers in der Hauptstadt Palma de Mallorca präsentieren. Seine Gäste sind unter anderem „Baywatch“-Star Pamela Anderson, Komiker Paul Panzer, ProSieben-Entertainer Stefan Raab und die frühere „Wetten, dass..?“-Co-Moderatorin Michelle Hunziker. Das gab das ZDF am gestrigen Donnerstag preis.
Doch ob die große Show stattfindet, ist nicht sicher. Wie die „Bild“-Zeitung verkündet, ist die dafür vorgesehene Stierkampf-Arena in Palma nicht sicher. Im Gemäuer sollen Risse sein, Geländer sind nicht fest und sicher, rostige Nägel und Schrauben würden herausragen.
Xavier Terassa von der Denkmalschutz-Vereinigung Arca bestätigte der Zeitung: „Die Arena ist für Besucher derzeit nicht sicher …. Das Gebäude kann man bis zur Sendung unmöglich komplett sanieren, dafür braucht man ein ganzes Jahr.“ Das ZDF sieht das nicht so dramatisch. Nach „Bild“-Informationen ist der Sender mit dem Eigentümer übereingekommen, dass bis zum 27. Mai Mängel, die die Sicherheit betreffen, behoben werden müssen.

Ironman Wettbewerb auf Mallorca mit Streckenrekord (veröffentlicht am 14.05.2013)
Bei herrlichem Wetter hat der Spanier Eneko Llanos den Ironman Wettbewerb in Puerto Alcudia im Nordosten Mallorcas mit neuem Streckenrekord gewonnen. Dritter wurde der als Favorit gehandelte Deutsche Andreas Raelert. Für 1,9 Kilometer Schwimmen, 90,1 Kilometer Radfahren und zum Abschluss 21,1 Kilometer Laufen benötigte der Sieger 3 Stunden, 52 Minuten und 36 Sekunden. Tim Meyer und Boris Stein vervollständigten das gute Ergebnis der Deutschen mit Platzierungen unter den Top 10.
Die Österreicherin Lisa Hütthaler gewann das Rennen bei den Frauen mit einer Gesamtzeit von 4 Stunden, 24 Minuten und 25 Sekunden. Von den deutschen Teilnehmerinnen war Natasha Schmitt mit Platz 5 die Beste.

Erhöhung der Mietwagensteuer auf Mallorca ausgesetzt (veröffentlicht am 08.05.2013)
Die Landesregierung der Balearen hat die Pläne für zusätzliche Ökosteuern, wie zum Beispiel die Mietwagensteuer, bis auf weiteres zurückgestellt. Am Dienstag, 07.05.2013, sollte das Steuerpaket beschlossen werden.
Der neue Finanzminister der Balearen, José Vicente Mari, möchte sich mit Vertretern von Wirtschaft uns Opposition zusammensetzen, um einen Kompromiss in dieser strittigen Angelegenheit zu erlangen. Die Steuererhöhung sollte im Mai 2013 in Kraft treten und hatte heftige Proteste von Mietwagengesellschaften und Reiseveranstaltern ausgelöst.

Weine aus Mallorca gewinnen Preise bei Weinmesse in Frankreich (veröffentlicht am 07.05.2013)
Die Botega Macia Batle aus Santa Maria del Cami at beim Concour International Des Vins in Frankreich gleich mehrere Preise bekommen. Der Rotwein Crianza aus dem Jahr 2010 und der Reserva aus dem Jahr 2009 gewannen Diamant bzw. Gold. Der Weisswein Maseracion Carbonica wurde mit Silber prämiert. Die Bodega Macia Batle liegt zwischen Cansell, Binissalem und Santa Maria del Cami zwischen Palma und Inca auf Mallorca.

Playa de Palma soll schöner werden (veröffentlicht am 26.04.2013)
Die 15 Strandbars an der Playa de Palma (auch als Ballermann bekannt) sollen attraktiver werden. Dies erklärte am 25.04.2013 Alvaro Gijon, der Leiter des Projekts der Sanierung der Playa de Palma. Die einzelnen Strandbars (Balnearios) sollen unterschiedlichen Themen gewidmet werden wie zum Beispiel einer Strandbar mit Wellness-Liegen oder einer auf kinderbedürfnisse zugeschnittene Familien-Strandbar.
Das Vorhaben soll mehr als 20 Millionen Euro kosten und wird mit Steuermitteln finanziert. Die Fertigstellung ist zur Hauptsaison 2014 geplant. Schon für 2013 wurden die Balnearios in unterschiedlichen Farben angestrichen und auch neue Sonnenschirme und Strandliegen wurden für die Mallorca Touristen angeschafft.

Tramuntana – Info – Center in Soller eröffnet (veröffentlicht am 25.04.2013)
Am Mittwoch, dem 24.04.2013, wurde das seit langer Zeit geplante Informationszentrum “Tramuntana” in Soller feierlich eröffnet. Im “Center” lernen Touristen als auch einheimische Mallorquiner den Anbau von Obst und Gemüse sowie von Zitrusfrüchten und Oliven kennen. Zusätzlich wollen die Zentrumsbetreiber Vortragsveranstaltungen und Kochvorführungen anbieten. Auch der Verkauf von Produkten aus der Region soll stattfinden. Die Kosten für den Bau sollen sich auf ca. 1/2 Millionen Euro belaufen, wobei der größte Teil von der Balearenregierung getragen wird. Geöffnet werden soll das Zentrum von Montag bis Freitag von 08:00 – 13:00 und von 16:00 – 19:00 Uhr. Der Eintritt soll frei sein.

Aquarium von Colonia Sant Jordi soll privatisiert werden (veröffentlicht am 29.01.2013)
Das Besucherzentrum inklusive Aquarium des Nationalparks Cabrera im Südosten von Mallorca soll privatisiert werden. Bis Ende Februar 2013 können Investoren Kaufgebote für das Anwesen bei der Balearenregierung abgeben. Das Besucherzentrum ist seit 2008 geöffnet, das Aquarium zeigt ca. 4000 Fische. Etwa 100.000 Besucher zählte man 2011. Der Eintritt kostet Euro 8,-. In den Wintermonaten ist das Zentrum geschlossen.

Mallorca im Winterschlaf (veröffentlicht am 10.01.2013)
Mallorcas Flughafen musste auch in diesem Jahr den Terminalbereich A schließen. Einer starken Nachfrage im Sommerhalbjahr steht eine schwache Nachfrage in den Wintermonaten gegenüber. Im Sommer sind es mehr als 3 Millionen Passagieren im Winter nur etwas mehr als 500.000 Gäste. Viele Hotels bleiben auf Grund dieser Tatsache von Novemeber bis März geschlossen.

Nadal muss auch die Australian Open absagen (veröffentlicht am 08.01.2013)
Der mallorquinische Tennisstar Rafael Nadal muss wohl nun auch das erste Grand Slam Turnier des Jahres 2013 in Australien absagen. Der vom Verletzungspech verfolgte Sportler aus Manacor ist seit Mitte 2012 verletzt und hatte sein Comeback für Anfang 2013 geplant.

Käfer bedrohen weiter Mallorcas Palmen (veröffentlicht am 18.12.2012)
Der aus Asien stammende ca. 3cm große Palmrüssler richtet weiter große Schäden an Mallorcas Palmen an. Ungefähr 95% der vor 1000 Jahren eingeführten Palmen sollen befallen sein. Palmen galten und gelten als Zeichen des Wohlstands. Viele Mittel wurden schon ausprobiert, eine wirkungsvolle Bekämpfung ist aber bisher nicht gelungen. Bisher fielen mehr als 1000 Palmen dem Käfer zum Opfer, weitere werden folgen. Der Schädling ist sehr resistent und kann zudem fliegen. Er gräbt Gänge in die Palmen und legt dort seine Eier ab. Die geschlüpften Larven fressen sich durch den Stamm und höhlen ihn dann von innen aus. Man versucht mit chemischen Insektiziden, biologischen Lösungen und mittels kleiner Parasiten, die Käfer und Larven von innen fressen, Herr der Lage zu werden.

Globalia übernimmt Orizonia (veröffentlicht am 12.12.2012)
Als fast schon sicher galt die Übernahme von Orizonia durch den Reisekonzern Barcelo. In letzter Minute überbot das auf Mallorca ansässige Reiseunternehmen  den Konkurrenten Barcelo. Globalia mit seinen Unternehmen wie zum Beispiel Air Europa gilt als das größte Touristikunternehmen Spaniens. Durch den Zukauf kann die Vormachtstellung weiter gefestigt bzw. noch ausgebaut werden.

“Wetten, dass….” 2013 wieder auf Mallorca (veröffentlicht am 11.12.2012)
Die vom ZDF ausgestrahlte und seit kurzem von Markus Lanz moderierte Sendung “Wetten, dass…..” kehr auch 2013 wieder nach Mallorca zurück. Am 08. Juni 2013 soll es ein “Sommer-Special” von der Baleareninsel geben. Für Markus Lanz wird es die erste Mallorca – Sendung sein. Vorgänger Thomas Gottschalk brachte es in der Stierkampfarena von Palma de Mallorca auf über 10 Millionen Fernesehzuschauer und über 9.000, die die Sendung live miterlebt haben. 

ESPRIT VILLAS Touristik erweitert Mallorca Angebot 2013
Um mehr als 50 neu ins Programm aufgenommene Ferienhäuser und Fincas mit eigenem Pool erhöht der Ferienhausspezialist ESPRIT VILLAS Touristik sein Angebot für 2013 Wenn Sie ein Ferienhaus Mallorca mit Pool suchen, sind Sie bei Esprit Villas richtig. (veröffentlicht am 06.12.2012)

Condor erhöht Anzahl der Flugverbindungen auf die Balearen (veröffentlicht am 05.11.2012)
In den Sommermonaten 2013 will Condor die Flugverbindungen nach Ibiza und Mallorca von Hamburg, Hannover und Leipzig erhöhen, um der immer größer werdenden Nachfage gerecht zu werden. Condor gehört nebe Air Berlin und TuiFly zu den Charterfluggesellschaften, die die Balearen von Deutschland aus am häufigsten anfliegen.

Barcelo Viajes wird größtes Touristikunternehmen Spanin(veröffentlicht am 03.12.2012)Das mallorquinische Reiseunternehmen Barcelo Viajes übernimmt das auf Mallorca ansässige Unternehmen Orizonia und wird zum größten Reisekonzern Spaniens. Orizonia wurde 2006 gegründet und verfügt über 900 Reisebüros in Spanien und Portugal sowie über eine Fluglinie mit 9 Flugzeugen. Banken und Politik müssen der Übernahme noch zustimmen.

Skifahren auf Mallorca in Port Adriano (veröffentlicht am 30.11.2012)
Der Hafen von Port Adriano im Südwesten von Mallorca bietet für Skifahrer eine 10m lange und 10m breite Piste. Die Skianlage “Skimagic” funktioniert nach dem Prinzip eines Laufbandes  und steht vom 06.12.2012 bis 06.01.2013 allen Skifans zu bestimmten Öffnungszeiten zur Verfügung. Ski Heil!

Jürgen Drews gewinnt Euro 125.000,- bei Promi-Special von “Wer wird Millionär” (veröffentlicht am 29.11.2012)
Ballermann-Sänger-König Jürgen Drews hat bei Günther Jauchs Promi-Special von “Wer wird Millionär” Euro 125.000,- für einen guten Zweck erspielt. Insgesamt erspielten die aus Funk und Fernsehen bekannten Stars Euro 875.000,-, die der RTL-Stiftung – Wir helfen Kindern – zugute kommen.

Vier Alltours Hotels auf Mallorca in Renovierung (veröffentlicht am 28.11.2012)
In den nächsten Wochen und Monaten renoviert der deutsche Reiseveranstalter 4 seiner Allsun Hotels auf Mallorca. Die Investitionssumme soll im zweistelligen Millionenbereich liegen. Modernisiert werden die Häuser “Orient Beach”, “Mariant Park”, “Lago Playa und Eden Alcudia”.

Palma in vorweihnachtlicher Stimmung (veröffentlicht am 27.11.2012)
Mallorcas Hauptstadt Palma möchte in diesem Jahr seine Bewohner und Besucher in eine besondere weihnachtliche Stimmung versetzen. Am 29.11.2012 wird der Bürgermeister von Palma die Weihnachtsbeleuchtung einschalten und Palmas Innenstadt zwischen Carrer de la Uniobis, Avenida Jaume III und Passeig de Born in einen großen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt verwandeln.

Fünf Michelin-Sterne-Restaurants 2013 auf Mallorca (veröffentlicht am 26.11.2012)
Wie schon in den letzten Jahren bleibt Mallorca ein begehrtes Ziel bei Gourmetfreunden. Alle 2012 ausgezeichneten Köche behalten auch für 2013 Ihre “Sterne”. Nur Gerhard Schwaiger hat nach vielen Jahren auf seinen Stern verzichtet, da er mit seinem Restaurant ein anderes Konzept verwirklichen möchten und sich nicht mehr an die strengen Michelin Richtlinien halten möchte. Restaurants mit Michelin Sternen auf Mallorca sind das “Es Fum” in Costa d’en Blanes, das “Jardin” in Port d’Alcudia, das “Zaranda” in Llucmayor, das “Moli d’en Bou” in Sa Coma und das “Raco des Teix” in Deià.

20 Jahre Naturschutzgebiet Mondrago (veröffentlicht am 23.11.2012)
vor nunmehr 20 Jahren wurde das Küstengebiet um die bekannte Cala Mondrago unter Naturschutz gestellt. Aus diesem Anlass hatte die Verwaltung des Naturparks zu einem Tag der offenen Tür eingeladen, zu dem ca. 200 Besucher kamen. Das Naturschutzgebiet Mondrago ist fast 800 Hektar groß und ist bei Urlaubern bekannt durch seine feinsandigen Buchten, die Jahr für Jahr tausende Touristen anlocken. Ein Informationszentrum klärt Interessierte über die ökologische Bedeutung des Parks auf.

Mietwagenfirma Hasso meldet auf Mallorca Insolvenz an (veröffentlicht am 22.11.2012)
Der 1961 vom “Mietwagenkönig von Mallorca” Hasso Schützendorf gegründete Autovermieter Hasso musste in den vergangenen Tagen beim Handelsgericht in Palma einen Antrag auf Insolvenz stellen. Laut Auskunft des Unternehmens werden aber noch Buchungen telefonisch angenommen. Der Insolvenzverwalter möchte das Traditionsunternehmen erhalten und wieder in die Gewinnzone führen. ESPRIT VILLAS Touristik hat keine Geschäftsbeziehungen mit der Hasso Autovermietung.

Tennisprofi Rafael Nadal wieder im Training (veröffentlicht am 21.11.2012)
Der seit 5 Monaten an Knieproblemen leidende, ehemalige Weltranglistenerste im Tennis, Rafael Nadal, hat gestern mit den ersten Trainingseinheiten begonnen. Der in Manacor geborene Mallorquiner hofft, Anfang 2013 wieder in Turniergeschehen eingreifen zu können. Seit den olympischen Spielen in London hat Nadal kein Tennismatch mehr bestritten.

Bauruinen am Naturstrand ES TRENC vor Abriss (veröffentlicht am 20.11.2012)
Ein Gericht auf Mallorca hat den Abriss der Bauruinen am berühmten “ES TRENC-Strand” angeordnet. Demnach soll der Gebäudekomplex aus dem Jahr 1995 bis Mai 2013 abgerissen werden. Gerichte auf Mallorca hatten nach einer Klage einer Umweltorganisation festgestell, daß die Feriensiedlung zu nah am Meer gebaut werden sollte und die Baugenehmigung nichtig war. Ein sofortiger Baustopp war die Folge. Seitdem haben die Ruinen das Gesamtbild des Naturstrandes verschandelt. Umweltschützer und ES TRENC – Fans werden sich über das Urteil freuen.

Daniel Küblböck von Millionärin auf Mallorca adoptiert (veröffentlicht am 19.11.2012)
Daniel Küblböck, 2003 bekannt geworden durch seinen 3. Platz bei der RTL – Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” hat sich von einer 70-jährigen auf Mallorca lebenden Millionärin adoptieren lassen. Seine neue Adoptivmutter soll auf Mallorca eine Finca sowie viele Ferienwohnungen besitzen (nicht über ESPRIT VILLAS Touristik buchbar!).

Air Berlin plant 2013 mehr Flüge nach Mallorca (veröffentlichet am 16.11.2012)
Air Berlin, seit Jahren die Airline mit den meisten Flügen zum Flughafen Son Sant Joan in Palma, plant für den Sommer 2013 die Flüge zur Baleareninsel Mallorca um mehr als 10% zu erhöhen. Damit will Air Berlin ihre führende Position auf Mallorca weiter ausbauen. Mehr Flüge soll es sowohl aus Deutschland als auch aus der Schweiz und Österreich geben. Die Mallorca-Urlauber wird es freuen!

50.000 Menschen protestieren bei Generalstreik in Palma (veröffentlicht am 15.11.2012)
Zum Abschluss des Generalstreiks, zu dem die Gewerkschaften in Spanien am 14.11.2012 aufgerufen hatten, versammelten sich rund 50.000 Streikende in Mallorcas Hauptstadt, um gegen die Sparmaßnahmen der Regierung zu protestieren. Der Marsch durch die Innenstadt von Palma verlief weitestgehend friedlich.

Fußball: Real Mallorca in der Krise (veröffentlicht am 14.11.2012)
Nach 5 Niederlagen in Folge war am vergangenen Wochenende der große Favorit FC Barcelona mit seinem Weltstar Messi zu Gast auf Mallorca. Trotz Gegenwehr setzte sich am Ende die Fußballer vom Festland mit 4:2 gegen Real Mallorca durch. Die Mallorquiner sind nun auf Platz 15 der Tabelle und benötigen in den nächsten Partien dringend ein Erfolgserlebnis, um nicht auf die Abstiegsplätze abzurutschen.

Unwetterwarnung auf Mallorca für den 13.11.2012 (veröffentlicht am 13.11.2012)
Nach den schweren Regenfällen in Norditalien drohen nun auch auf Mallorca Unwetter und Starkregen für Dienstag, den 13.11.2012. “Es muss mit Überschwemmungen gerechnet werden” sagt der Wetterdienst voraus.

Saison 2012 für Tennisstar Rafael Nadal beendet (veröffentlicht am 12.11.2012)
Der in Manacor auf Mallorca geborene Tennisstar Rafael Nadal hat auf Grund seiner langwierigen Verletzungspause die Saison 2012 für beendet erklärt. Er hofft, über die Wintermonate regenerieren zu können, um im Jahr 2013 zu alter Leistungsstärke zu finden und in der Weltrangliste wieder vorne mitmischen zu können.

Maler Alfred Lichter auf Mallorca gestorben (veröffentlicht am 09.11.2012)
Im Alter von 95 Jahren ist der renommierte deutsche Maler und Bildhauer Alfred Lichter in seinem Haus in Alaro auf Mallorca verstorben. Lichter lebte und arbeitete mehr als 30 Jahre auf Mallorca.

Streiks auf Mallorca am 14.11.2012 (veröffentlicht am 09.11.2012)
Die Regierung der Balearen hat sich mit den Gewerkschaften von Mallorca darauf geeinigt, daß eine MIndestversorgung im öffentlichen Personenverkehr und in der öffentlichenVerwaltung stattfindet. Trotzdem muß mit Behinderungen gerechnet werden.

Balearenregierung plant Steuererhöhungen für Mietwagen (veröffentlicht am 08.11.2012)
Um an zusätzliche Steuereinnahmen zu gelangen, plant die Regierung der Balearen unter anderem die Steuern für Mietwagen auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera zu erhöhen. Die Preise für Mietwagen würden sich dann um Euro 2,00 bis 5,00 pro Tag erhöhen. Die Mietwagenfirmen und die Opposition protestieren energisch dagegen.

Mallorca auf der Tourismusmesse WTM in London (veröffentlicht am 08.11.2012)
Mallorca ist zusammen mit den anderen Baleareninseln  mit einem eigenen Stand auf der zweitgrößten Tourismusmesse der Welt “World Travel Market” in London vertreten. Dies beweist die wirtschaftliche Wichtigkeit des Tourismus für Mallorca.

Palmen auf Mallorca von Palmrüssler bedroht (veröffentlicht am 07.11.2012)
Der aus Asien stammende Palmrüssler bedroht immer mehr Palmen in Palma und anderen Teilen von Mallorca. Die gefrässigen Larven des Käfers fressen sich durch die Stämme der Palmen. Dies führt zum langsamen Absterben der Palmen. Ämter und Grundstücksbesitzer versuchen mit chemischen Mitteln dieser Plage Herr zu werden.