Phone0049 (0)2104 958940 info@espritvillas.cominfo@espritvillas.com

persönliche Beratung Montag - Freitag 9:00 - 17:00

Informationen zu Soller auf Mallorca

Nch Soller auf Mallorca mit der Bahn

Nostalgie-Bahn nach Soller

Ein Ausflug nach Soller auf Mallorca

Der Name Soller stammt aus dem maurischen und geht noch auf die Zeit zurück, als die die Mauren auf Mallorca herrschten.

Viele halten das Tal von Sóller für eines der schönste auf Mallorca, es ist komplett vom Tramuntana Gebirge eingeschlossen und war dadurch über Jahrhunderte von den übrigen Teilen Mallorcas getrennt. Dadurch konnte es sich bis heute sein persönliches Flair erhalten. Lange Zeit lebten die Einwohner von Soller vom Obstanbau, wobei vorwiegend Orangen und Oliven angebaut wurden. Aber auch die Textilherstellung wurde in Soller betrieben. Vertrieben wurden die Produkte über dem Seeweg, vorwiegend nach Frankreich, französische Einwanderer prägten auch das Bild von Soller mit.

Sóller liegt in einem Tal im Nordwestlichen Teil der Gebirges „Sierra de Tramuntana“ und ca. 30 km nördlich von Palma de Mallorca, der Hauptstadt der Baleareninsel. Die Gipfel, die das Tal eingrenzen sind teilweise über 1000 Meter hoch. Der Ortskern von Soller bietet neben schmalen Gassen mit den typischen Mauern aus Naturstein auch sehenswerte Gebäude wie die Pfarrkirche „Sant Bartomeu“. Einen Besuch wert ist auch der Botanische Garten, in dem der Pflanzenreichtum der Region veranschaulicht wird.

Zum Ort gehört auch der Hafen von Puerto Soller, von dem in früheren Zeiten die Handelsschiffe gestartet sind. Heutzutage kann man von hier aus Ausflüge mit einen Boot entlang der Nordküste Mallorcas unternehmen.

Wenn Sie von Pollensa, im nordöstlichen Teil des Tramuntana Gebirges nach Sóller fahren, können Sie entlang der Strecke fantastische Ausblick auf die Nordküste Mallorcas und das tiefblaue Meer genießen. Auf dieser Strecke passieren Sie auch das Kloster Lluc, an dem Sie auf Ihrem Ausflug auf jeden Fall einen Zwischenstopp einlegen sollten.

Mit Nostalgie-Eisenbahn von Palma nach Sóller

Ein ganz besonderes Erlebnis für einen Tagesausflug auf Mallorca ist die Fahrt mit dem „Roten Blitz“, welcher seit 1912 ununterbrochen die Inselhauptstadt Palma de Mallorca mit Sóller verbindet. Seit 1913 verkehrt zudem noch eine Straßenbahn Sóller mit Puerto de Sóller, dem Hafen von Sóller. Erleben Sie in dieser antiken Eisenbahn eine unvergessliche Fahrt durch die einmalige Berglandschaft von Mallorca, die über mehrere Brücken durch 13 Tunnels bis ins Tal von Sóller mit seinen unzähligen Orangen-, Zitronen- und Mandelbäumen führt.
Weiter Informationen, Konakt und Fahrpläne findet man unter www.trendesoller.com.