Phone0049 (0)2104 958940 info@espritvillas.cominfo@espritvillas.com

persönliche Beratung Montag - Freitag 9:00 - 17:00

Einkaufen auf Mallorca

Einkaufen auf Mallorca

Einkaufen auf Mallorca

Mallorca bietet eine Vielzahl attraktiver Einkaufsmöglichkeiten. Durch die großzügigen Öffnungszeiten der Geschäfte in den Touristenorten ist es möglich, auch am späten Abend noch einzukaufen. Einkaufszentren haben meist durchgehend geöffnet. Eine unendliche Auswahl bieten die großen Supermärkte.

Von inseltypischen Delikatessen über edle Ledermode bis zu hochwertigen Töpferwaren bleibt kaum ein Wunsch offen. Erwähnenswert ist auch die attraktive Mode spanischer Designer, von denen es die größte Auswahl in Palma gibt. Die Avda. Jaume III stellt die eleganteste Einkaufsstraße der Landeshauptstadt dar.

An der Autobahn von Palma nach Inca befindet sich der Festival Park Marratxi, ein Shopping Center für einkaufsfreudige Urlauber.

Lohnenswert ist auch ein ausgedehnter Bummel durch die Fußgängerzonen der größeren Städte, die mit zahlreichen Boutiquen aufwarten.

Als landestypische Souvenirs gelten Lederwaren (Inca), Perlen (Manacor), mundgeblasene Glaskunst (Algaida), ausgefallene Mode und Schuhe (Palma), Keramikarbeiten (Felanitx), Stickereien und Klöppelarbeiten ( Palma) sowie Töpferwaren (Portol). Beliebte kulinarische Mitbringsel sind in dekorative Flaschen abgefüllte Kräuterliköre und nett verpackte Ensaimadas (Hefeteiggebäck). Hervorragende Weine stammen aus dem Raum um Benissalem, Andratx und Felanitx.

Zahlreiche Galerien bieten Kunst einheimischer und internationaler Maler und Bildhauer an (Deiá und Fornalutx).

Neben den Erzeugnissen der Landwirtschaft, wie frisches Obst und Gemüse, schmackhafte Wurst, leckerer Käse, Kräuter und Wein, werden heutzutage auch Blumen, Modeschmuck, Kleidung, Haushaltswaren und nach alter Tradition gefertigtes Kunsthandwerk auf den vielbesuchten Wochenmärkten feilgeboten. Diese Märkte, die fast alle am Vormittag abgehalten werden, verleihen den Dörfern Farbe und bringen Leben in den Alltag der Insel.

 

Märkte auf Mallorca

Nahezu jeder Ort auf Mallorca hat einen morgendlichen Markt, der meistens von 7 Uhr morgens bis 13 Uhr mittags geht. Auf den Märkten gibt es unzählige Stände, die frisches Obst und Gemüse, sowie Schinken, Käse, Leder und Töpferwaren, Uhren und Souvenirs anbieten. Um die Preise der Waren kann dann gehandelt werden.

Montags:

Manacor, Calvia, Montuiri

Dienstags:

Alcudia, Arta, Campanet, Can Picafort, Llubi, Porreres, Porto Colom, Santa Margalida

Mittwochs:

Porto Pollensa, Santanyi, Sineu, Andraitx, Capdepera, Selva, Vilafranca, Sencelles

Donnerstags:

Inca, Arenal, Campos, Can Pastilla

Freitags:

Can Picafort, Llucmayor, Binissalem, Maria de la Salut, Pont d´Inca, Santa Eugenia, Algaida

Samstags:

Palma, Campos, Campanet, Alaro, Santa Margalida, Costitx, Soller, Buger

Sonntags:

Pollensa, Sa Pobla, Alcudia, Felanitx, Muro, Consell

Marktstand auf Mallorca