Phone0049 (0)2104 958940 info@espritvillas.cominfo@espritvillas.com

persönliche Beratung Montag - Freitag 9:00 - 17:00

Sandstrände an der Costa del Sol

Die Strände der Costa del Sol

Die Costa del Sol ist für ihre kilometerlangen, feinsandigen Sandstrände auf der ganzen Welt berühmt.
Wir haben hier für Sie eine Auswahl an wunderschönen Stränden zusammengestellt. 


 

Fuengirola Strand

Fuengirola Strand

Fuengirola Strand

Direkt an der lebendigen Stadt Fuengirola liegt dieser wunderschöne und feinsandige Strand. Er besticht durch glasklares, tiefblaues Wasser und die ausgezeichnete Infrastruktur. Restaurants, Bars und Cafés an der Promenade warten auf den Urlauber, ebenso wie zahlreiche Wassersportangebote. Der Strand ist in der Hauptsaison gut besucht, man findet allerdings trotzdem immer einen Platz.


 

Zafiro Strand

Zafiro Strand

Zafiro Strand


 

Alcaidesa Strand

Alcaidesa Strand

Alcaidesa Strand

Unweit von Gibralter liegt dieser wunderschöne Strand. Der Alcaidesa gehört zum Club Aldiana und bietet feinen Sand in Verbindung mit einem tiefblauem Meer.

 


 

Calahonda Strand

Calahonda Strand

Calahonda Strand

Am Rande der Wohnsiedlung Calahonda befindet sich dieser herrliche Strand. Der Calahonda ist sehr weitläufig, manche Zonen sind weniger bebaut, andere verfügen über Bars und Restaurants.

 


 

Playa el Playazo – Cabo de Gata

Der Playa el Playazo ist ein herrlicher Strand im Naturpark Cabo de Gata. Zum Meer hin öffnet sich der feinsandige und sehr helle Playa el Playazo und bietet ein reines Strandvergnügen. Der Strand verläuft neben Gemüse- und Obstfeldern und ist vollkommen naturbelassen. Ein altes Castillo bewacht den Strand im äußersten Westen Nerjas.
Ein paar Strandbars, genannt Chiringuitos, finden sich hier vereinzelt. Einige Apartments und Hotels befinden sich in der Nähe des Küstenstreifens. Es sind genügend Parkmöglichkeiten vorhanden.

 


 

Playa Burriana

Der Playa Burriana gehört zu Nerja und ist wohl eine der schönsten Strände der Costa del Sol. Er besteht aus sehr feinem Sand, das Wasser ist tiefblau und glasklar. Auch Palmen wurden hier für das richtige Strandgefühl angepflanzt.
An der wunderschönen Promenade finden sich viele Cafés, Bars und Restaurants. Der Playa Burriana ist sehr beliebt und wird stark frequentiert. Hier herrscht fast immer reges Treiben.

 


 

Atrola Cabopino Strand

Der Atrola / Cabo Pino Strand gehört zu Marbella und liegt in den Dünen von Artola in einem Naturschutzgebiet. Der große Küstenabschnitt lockt mit einem goldenen Sand und tiefblauen Meer. Der elegante Yacht- und Sporthafen Cabo Pino grenzt an den Strand, was dem Cabo Pino Strand ein exklusives Flair verleiht und auch den ein oder anderen VIP dorthin treibt. Häufig wird der Strand auch von FKK-Freunden aufgesucht, weshalb hier wohl die Bezeichnung FKK-Strand in gewissem Maße zutrifft.
Etwas entfernt des Strand finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

 


 

Pijil – Lagos Strand

Der ruhige Playa Pijil liegt in Véléz-Málaga. Der teils kiesige, teils feinsandige Strandabschnitt ist etwa einen Kilometer lang und gehört dem Stadtviertel Lagos an. Es ist ein relativ kleiner, unbekannter Strand, der sich als schmaler Streifen an der Küste entlang zieht. Hier kann man die Ruhe fernab der Touristenmassen genießen und im glasklaren Wasser baden oder sich einfach nur entspannen.
Parkplätze sind in kleinem Umfang vorhanden.

 


 

Torre del Mar Strand

Der Strand von Torre del Mar hat vieles zu bieten. Er ist einer der weitläufigsten Strände der Costa del Sol und hat eine wirklich schöne Promenade mit vielen Bars, Geschäften, Cafés und Restaurants, sowie auch Spielplätzen für die Kleinen. Abends gibt es hier viele Märkte und Stände und die Bars und Restaurants der Innenstadt sind auch nur wenige Meter entfernt.
Das Parkplatzangebot ist riesig, auch bei größtem Andrang im Hochsommer findet man hier mit ein wenig Geduld einen Platz für das Auto.


 

Valle Niza Strand

Neben dem Strand von Benjarafe liegt der Valle Niza. Es handelt sich um einen Strand mit dunklem, feinen Sand, Vegetation und einem mittelstarken Wellengang. Sonnenschirme sowie eine Liegestuhlvermietung sind vorhanden. Parkplätze finden Sie hier in ausreichendem Maße.

 


 

Wilches Strand

Der Wilches ist der östlichste Strand von Torrox. Die kleine Badebucht liegt unterhalb einer Landstraße und ist daher etwas abgeschnitten vom Rest des Orts. Somit ist die Besucherdichte meistens eher gering und man kann ungestört in der Sonne liegen und relaxen oder auch eine romantische Zweisamkeit genießen.
Sonnenschirme sowie Liegestühle werden vermietet, auch Duschen gehören zur Ausstattung des kleinen Wilches Strands. Zu Fuß kann man den Küstenabschnitt leicht erreichen, es steht allerdings auch ein Parkplatz zur Verfügung.

 


 

La Caleta Strand

Der La Caleta Strand von Caleta de Vélez liegt neben dem Sporthafen. Er ist einen Kilometer lang und hat eine schöne Promenade. Der abwechslungsreiche Strand ist sehr beliebt und vor allem im Sommer herrscht ein reges Treiben. Der La Caleta wurde in das Programm für einen besseren Zugang eingezogen und hat seitdem einen barrierelosen Zugang.
Ein Parkplatz steht zur Verfügung.

 


 

Las Arenas Strand

Am östlichen Ende von Torre del Mar liegt der Las Arenas Strand. Der Sand ist dunkel, aber sehr fein, und der Wellengang mittelstark.
Der Las Arenas Strand ist beliebt und es werden viele Dienstleistungen angeboten. Es steht eine Tourismusauskunft sowie auch ein Parkplatz zur Verfügung

 


 

La Cala del Cañuelo Strand

Der etwa 400m lange la Cala del Cañuelo liegt von Hügeln umgeben in der Nähe Nerjas in einem Naturschutzgebiet. Da das Gebirge bis in Wasser reicht, ist die Bucht ein idealer Platz zum Tauchen.
Die einladende Lage und das fantastische Klima verleihen dem Strand eine paradiesische Atmosphäre. Der Strand ist eher kiesig und es herrscht ein leichter bis mittlerer Wellengang. Vor allem Naturliebhaber zieht dieser Strand an, es sind keine Dienstleistungen vorhanden. In der Nähe finden sich Stellen zum Parken.

 


 

El Chorrillo Strand

Ein weiterer Strand von Nerja ist der von hohen Felsen umgebene El Chorrillo. Die kleine Bucht liegt zu Füßen der Gebirgskette der Sierra Almijara. Durch vereinzelte kleine Felsen, die bis in den Naturstrand hineinragen, vermittelt die Bucht den Eindruck aus einzelnen kleinen Privatstränden zu bestehen.
Über den berühmten Balcon de Europa und den Strand Calahonda erreicht man den El Chorrilo.