Hop on – Hop off Palma de Mallorca

Ausflugsbus in Palma de Mallorca

Ausflug Palma de Mallorca

Palma Hop On – Hop Off

Eine ideale Möglichkeit, die schönsten Orte Palma de Mallorcas zu entdecken, bietet der bekannte, oben offene Doppeldeckerbus. Vielerlei historische und kulturelle Highlights der Inselhauptstadt können Sie bequem per Hop On – Hop Off Bus bestaunen. Das Hop On – Hop Off Konzept erlaubt den Besuchern ein- und auszusteigen, wann sie wollen und somit im eigenen Tempo die spanische Inselmetropole zu erkunden.

Faro – Hafenstadt der Störche an der Algarve

Nistende Störche auf dem Kirchturm in Faro

Nistende Störche auf dem Kirchturm in Faro

Faro an der Algarve

Faro ist die Hauptstadt der Algarve und befindet sich im Süden von Portugal am Atlantischen Ozean.

Dank der strategisch günstigen Lage an der Mündung einer Lagune war die Stadt schon im Mittelalter ein bedeutendes Handelszentrum. Im 15. und 16. Jahrhundert war Faro unter römischer und maurischer Besetzung und gewann auch dank der Entdeckungsreisen immer mehr an Bedeutung und Reichtum. Portugal war in dieser Zeit neben Spanien und England eine der großen Seemächte Europas. Noch heute gibt es imposante Denkmäler und Statuen aus der damaligen Zeit zu bestaunen. In späteren Jahren fiel die Stadt durch die Eroberung der Engländer und 1755 zerstörte ein starkes Erdbeben Teile der Stadt.

Tauchen auf Mallorca – faszinierend auch ohne “weißen Hai”

Mallorca ist vielseitig mit seinen einsamen Buchten, bunten Partys und endlosen Wanderwegen im Tramuntanagebirge. Aber auch Taucher sind fasziniert von den Unterwasserhöhlen, Schiffswracks und großen Fischschwärmen.

Deutscher Radiosender auf Mallorca – Inselradio 95,8

Für die große Mehrheit der Deutschen auf Mallorca gibt es keinen anderen Radiosender als das Inselradio 95,8. Mehr als 80% hören täglich zu und bei rund einem viertel der „Germanen“ läuft der Sender mehr als 6 Stunden pro Tag.

Weinanbau auf Mallorca

Mallorca hat eine alte Tradition im Anbau von Wein. Bereits 123 vor Christus führten die Römer den Weinbau auf der Baleareninsel ein, der während der Herrschaft der Mauren fortbestand und einen Höhepunkt im Mittelalter erlebte, als die Reblaus in Frankreich viele Rebstöcke zerstörte. Zwischen 1891 und 1895 kam dann die Reblaus auch nach Mallorca und viele Weinbauern gaben den Anbau auf. Erst Ende des 20. Jahrhunderts kam dem Weinanbau wieder mehr Bedeutung zu. 1991 bekamen die Winzer der Region Binissalem das DO-Prädikat, 1999 erhielt diese Auszeichung auch das Gebiet Pla I LLevant und später auch die Gebiete Serra de Tramuntana, Costa Nord und Vi de La Terra / Illes Balears.

Wander-Abenteuer auf Mallorca

Von Torrent de Pareis nach Sa Calobra

Eine der eindruckvollsten Wanderungen in der Serra de Trammuntana auf Mallorca führt durch die Schlucht „Torrent de Pareis“ hinunter zur traumhaften Bucht Sa Calobra. Ausgangspunkt der knapp 10 km langen, anspruchsvollen Wanderung, die mehrere Stunden dauert, ist das Restaurant „Escorca“, welches sich an der Landstraße MA10 zwischen Soller und Pollensa befindet.

Spezialitäten aus Spanien

Kuilinarische Spezialitäten aus Spaniens Mittelmeerregionen

Die Küche Kataloniens ist bekannt für Meeresfrüchte, Fisch und Tapas, aber auch für deftige Eintöpfe und Cava! Auf den Speisekarten der Region findet man mit Wurst gefüllte Calamares oder Languste in Kombination mit Hühnerfleisch. Liebhabern mediterraner Küche läuft das Wasser im Munde zusammen….

Weinanbau in der Toskana

Die Weine der Toskana

In seiner charakteristischen Korbflasche ist der Chianti – Wein Weinkennern aus aller Welt schon seit Jahrzehnten bekannt. Der Name Chianti kommt von dem etruskischen Wort „ceante“, was in der Antike soviel wie „Wasser“ bedeutete. Die Chianti-, oder Brunelloweine der Toskana haben aber heutzutage nichts mehr mit Wasser zu tun. In aller Welt genießen Weine aus der Toskana einen hervorragenden Ruf.

Wellness im Kloster Lluc

Nur ca. 1 Autostunde von Palma de Mallorca entfent, befindet sich im Tramuntanagebirge das Kloster Lluc, das von Templern Anfang des 13. Jahrhunderts zu Ehren der heiligen Jungfrau Maria errichtet worden war und heute der wichtigste Wallfahrtsort von Mallorca ist.

Ferienhaus Urlaub in Cala D Or

Ein typisches, dabei aber auch sehr schönes Beispiel für den Baustil in Cala D’Or stellt die Villa Cala D’Or 4821 dar. Es handelt sich um eine dem Ortsbild entsprechende, weiß angestrichene Villa mit herrlichem Meerblick auf die Bucht von Es Forti. Die Festung „Es Forti“ befindet sich in der gleichen Bucht und ist von der Villa aus zu sehen.